NATÜRLICHE GEBURT-

die Befreiung der Göttin

Das Buch


Alles beginnt mit der Geburt. Egal, ob dies das Leben eines Menschen, ein Projekt, eine Idee, eine Erfindung oder ein Kulturstück darstellt.

Und so befinden wir Menschen uns als Kollektiv zurzeit in der Geburtsphase. Nichts ist mehr, wie es war und diese Welt wird uns allmählich zu eng. Wir erkennen, dass diese Kunstwelt nur ein Zwischenstadium war. Auf der Metaebene, in unseren Träumen und Meditationen und Visionen, gibt es diese neue Welt schon. Wir brauchen uns nur noch gemeinsam durch den Geburtskanal winden. Die Liebe, das Einssein mit allem Leben ist schon längst da, doch viele von uns bleiben lieber in der Gebärmutter, wo grade der Sauerstoff und die Nährstoffe zur Neige gehen. Sie haben Angst vor der Liebe...

Hier kommt der Link zu books on demand mit weiteren Infos zum Bestellen:


Dieses Buch ist meine Botschaft an die Welt.

Eine neue Welt wird gerade geboren und die Menschheit befindet sich im Geburtakanal.

Eine Ge-burt ist in Wahrheit ein aktiver Vorgang für das Wesen, welches sich spiralförmig aus dem Mutterleib windet. Für die Mutter ist dies der machtvollste weibliche Schöpfungsakt, den sie erleben kann. Wenn sie die Impulse des Kindes und ihres Körper wahrnehmen kann, wird sie sich körperlich, seelisch und geistig dem Prozess öffnen können.

Wenn wir uns vorstellen, dass das Kind schon im Mutterleib Ängsten, Stress und Giften ausgesetzt ist, wird es nicht genügend Energie aufbringen, in diese Welt zu gelangen. Es kommt zu Komplikationen.

Wenn wir dies auf unsere Gesellschaft übertragen, wird deutlich, dass der Glaube an EgoMacht, Angst vor Krankheiten, soziale Distanz und ständiger negativer Stress eine natürliche leichte Geburt der Menschheit verhindert. Das Tor ins Paradies ist weit geöffnet, wir könnten Jetzt alle gemeinsam hindurchgehen.

Doch die meisten sind noch nicht bereit, entwickeln sogar immer neue Ängste und Vorbehalte und blockieren so den Übergang.

Alles Alte muss gereinigt und auf den Kopf gestellt werden. Immer mehr Menschen erkennen gerade das gesamte Ausmaß der Lüge, der Manipulation und der patriarchalen Macht. Doch wir sollten aufhören, anderen die Schuld zu geben. Es gibt keine Schuld, denn wir sind von der Metaebene aus EIN Wesen. Und dieses Wesen möchte nun zurück ins Paradies.

Beginnen wir also damit, die nächste Generation in Frieden, in Freude und in Liebe natürlich in diese Welt kommen zu lassen. Jedes Kind, welches nicht traumatisiert zur Welt kommt, bringt die gesamte Liebesenergie des Universums mit. Und diese Energie brauchen wir nun, um die engen, künstlichen Gitterstrukturen dieser Welt aufzulösen. Da draußen wartet tatsächlich eine Welt auf uns, die wir uns nicht einmal in den glücklichsten Momenten vorstellen können.

DAS COVER

Das Coverbild wurde von Norbert Hollbek aus Hamburg gemalt.

Seine Bilder, Öl auf Leinwand, entstehen in großer Hingabe zum Thema.

Er lässt sie Stück für Stück in meditativen Zuständen entstehen. Jedes Bild spricht für sich.

Jedes seiner Bilder beinhaltet für jeden Betrachter eine individuelle Botschaft zum

Erwachen und zur Öffnung des Herzraumes.

Hier eine kleine Auswahl:


Was steht drin?

"Natürliche Geburt"

"Die Befreiung der Göttin" von Amelie Riedell


Das Besondere an diesem Fachbuch ist, dass es keinem bestimmten Genre zuzuordnen ist. Ich habe mich einem großen Thema gewidmet. Es beginnt mit meiner Autobiographie, dann folgen Fakten, Resümees aus meinen Erfahrungen, Vergleiche aus unterschiedlichen Wissens- Bereichen und Visionen. Dazu ein Gedicht und eine Kurzgeschichte.

Mein Wunsch war, Schwangeren, Müttern, aber auch bewussten und spirituellen Menschen das Thema Geburt auf vielen Ebenen des Seins nahezubringen. So ist auch meine Zielgruppe recht groß. Und ich möchte zum selbstständigen Denken inspirieren. Ich selbst habe einen sehr individuellen Schreibstil, immer gewürzt mit Weisheit, Humor und eine Prise Ironie.

Das Buch beginnt mit meiner Autobiographie und den sechs unterschiedlichen Hausgeburten, die ich erleben durfte, teilweise ohne Hebamme. Ich beschreibe meine inneren Erfahrungen und das Erwachen der Göttin in mir.

Dann vergleiche ich typische Krankenhausgeburten mit Hausgeburten und Geburten in Geburtshäusern.

Ich beschreibe eine natürliche Geburt bei den Aborigines, einem Urvolk in Australien.

Es folgt ein Kapitel über das Zusammenspiel der Hormone während der Geburt. Hierbei zeigt sich, dass die Angst eine wesentliche Rolle spielt und bei einer natürlichen Geburt eher nicht vorkommt. (Angst isst Seele auf und entsteht aus Konditionierungen.)

Warum spielt die Angst in unserer heutigen Zeit so eine wichtige Rolle? Und was ist Oxytocin?

Warum hat die Menschheit ihren natürlichen Ursprung verloren?

Was ist die weibliche Urkraft, warum hat die Menschheit sich davon entfernt und wie bekommen wir wieder den Zugang zu ihr?

Warum ist die Geburt für Mutter und Kind eine Initiation?

Kann man den Geburtsprozess auf alle Prozesse des Lebens beziehen?

Diese Kraft, die allen Menschen und der gesamten Natur innewohnt, ist die unterdrückte weibliche Schöpfungsmacht. In dem Kapitel „Kundalini und Zirbeldrüse“ erkläre ich, wie diese Kraft sich wieder befreien und wirken kann. Und wie sich diese anfühlt.

Warum ist dies wichtig? Damit wir eine Zukunft haben. Es geht um die kollektive Geburt des neuen Menschen. Sind Kinder, die natürlich geboren wurden, glücklicher? Ich beantworte auch diese Frage.

Der Höhepunkt des Buches stellt meine persönliche Vision einer möglichen Zukunft in Frieden, in Liebe und in Bewusstsein vor.

Das Buch endet mit einer humorvollen Kurzgeschichte über freie Kinder.

Wir Mütter besitzen die Macht, eine Generation von glücklichen Kindern und damit eine neue Welt zu gebären!

Meine Botschaft an die Welt lautet: Wenn wir alle miteinander unsere Geburtstraumata auflösen, können wir uns, unsere Natur und den gesamten Planeten heilen. Die nächste Generation würde dann ihr volles Potenzial entfalten können. So kann eine neue kollektive Gemeinschaft ohne Angst, ohne Probleme und ohne Lügen entstehen. Eine wirkliche Friedenskultur!


Das Taschenbuch und E-book kann man bestellen unter www.bod.de sowie allen anderen Händlern.

Hier ist ein interessantes Interview, welches die OFMUN ORGANISATION mit mir führte:

https://lnns.co/6WYstCH3omJ



Hier folgen die kurzen YouTube- Videos zu meinem Buch und ein zweiteiliges special "Das Patriarchat - Ersatz für Gott?":


Diesen Text habe ich im Netz gefunden und ich teile ihn mal hier, weil er mir aus der Seele spricht:


GEBURT

Sie haben dir von den Kontraktionen erzählt, aber haben sie dir auch von der Ausdehnung erzählt? Haben sie dir gesagt, wie sich dein Körper öffnet, um Platz für den Durchgang des gesamten Universums zu schaffen? Haben sie dir erzählt, wie dein Herz mit einer Liebe explodieren würde, die größer ist als alles, was du je gekannt hast, wenn du dein Baby an die Brust ziehst? 

 

Sie haben dir vom Feuerring erzählt, aber haben sie dir auch von der Sternenkrone erzählt? Haben sie erwähnt, dass es einen Moment gibt, in dem dein Baby die Welt betritt und du deinen Körper verlassen wirst und den Himmel berührst und zum Licht einer Million Galaxien wirst? Haben sie dir gesagt, dass der Schmerz der Dehnung, den du empfindest, um dein Kind zu empfangen, exquisiter ist als alle Empfindungen, die du bisher gefühlt hast?

 

Sie sagten dir, du würdest schreien, aber haben sie dir auch gesagt, wie du brüllen würdest? Haben sie dir von der Kraft erzählt, die aus deinem Bauch aufsteigen würde, wenn du dein Baby mit deiner mächtigen Stimme rufen würdest? Haben sie dir gesagt, wie du die wilde Frau in dir verkörpern würdest, wenn du mit deinem Lied Feuer speien würdest?

 

Sie sagten dir, du würdest bluten, aber haben sie dir auch gesagt, dass dieses heilige Blut dir keine Angst machen würde? Wie du dich dankbar für diese magische Flüssigkeit des Lebens fühlen würdest, wenn sie dein Bein hinunterrieseln würde - wie du ihr Fliessen ehren würdest und wie sie dir helfen würde, den lebenslangen Hass auf den Zyklus deines Körpers zu heilen.

 

Sie erzählten diese Geschichten und lehrten dich, die Geburt zu fürchten, deine Macht zu fürchten und dich selbst zu fürchten. Aber du bist stärker und weiser als das, Mama. Du weisst, dass die Geburt dein göttlicher Tanz ist, das Lied deiner Seele, dein Moment mit Gott, und du gehst furchtlos in ihre offenen Arme.

mIch lasse mich nun zur Doula (Geburtsbegleiterin) ausbilden. Ich kann schon jetzt eine ausführliche Schwangerenberatung sowie -massage geben. Wenn ich wieder auf Reisen bin, möchte ich besonders Frauen in autarken Gemeinschaften, Heilungsbiotopen und Ökodörfern bei ihrer selbstbestimmten Geburt beraten, vorbereiten und begleiten.

Bei Interesse: regenbogenzeder@gmail.com